Menü

Schlossfestspiele Schwerin mit Lübzer

Schwerin

Lübzer Turmfest 2016_Schankwagen.JPG

Das Mecklenburgische Staatstheater gehört zu den großen traditionsreichen Bühnen im norddeutschen Raum. Der historische Theaterbau am Alten Garten ist die Hauptspielstätte und bereichert wunderbar das herrliche, architektonisch einmalige Ensemble aus Schweriner Schloss und Staatlichem Museum, dessen Aufnahme in die Liste des Weltkulturerbes der UNESCO beantragt ist.

Musiktheater, Schauspiel, Ballett, die Mecklenburgische Staatskapelle Schwerin, die niederdeutsche Fritz-Reuter-Bühne und das Junge Staatstheater Parchim vereint das Mecklenburgische Staatstheater zu einem künstlerischen Leuchtturm in der kleinen, aber feinen Landeshauptstadt und in Parchim, der jährlich Besucher aus der Region und auch ein überregionales Publikum anzieht. Für internationales Aufsehen sorgen die SCHLOSSFESTSPIELE SCHWERIN, die jeweils ab Juni in dem unübertroffenen Architektur-Ensemble vis-à-vis des Schlosses zu erleben sind und zugleich den künstlerischen wie touristischen Höhepunkt des Sommers bilden.

Weitere Informationen gibt es hier: https://www.schlossfestspiele-schwerin.de/mecklenburgisches-staatstheater.html