Menü

TogetherTowardsZERO

Unserem Motto “brewing for a better today and tomorrow” folgend, startete Carlsberg 2017 mit TogetherTowardsZERO (Gemeinsam gen Null); einem Programm für Nachhaltigkeit und Umweltschutz, dessen Ziele in der Gesamten Carlsberg Gruppe bis 2022/2030 umgesetzt werden sollen.

TogetherTowardsZERO (TTZ) ist die Reaktion der Carlsberg Gruppe auf weltweite Herausforderungen, wie die globale Erwärmung, zunehmende Wasserknappheit und Gesundheitsfragen. Wir sind davon überzeugt, dass es der richtige Weg ist, beides zu berücksichtigen, sowohl die Wirtschaftlichkeit und das Wachstum des Unternehmens, als auch einen Beitrag zu einer besseren Gesellschaft zu leisten.

Daher wurden vier Prioritäten ins Auge gefasst: Null CO2 Ausstoß, Null Wasserverschwendung, Null unverantwortliches Trinken, Null Unfälle.
Jede dieser Prioritäten hat individuelle und messbare Zielvorgaben, die bis 2022 und 2030 umgesetzt werden sollen.

Diese Ziele beinhalten folgendes, ohne jedoch nur darauf limitiert zu sein:

  •  0% CO2 Emissionen unserer Brauereien bis 2030
  • 50% Weniger Wasserverbrauch bis 2030
  • 100% Nutzung erneuerbarer Energien in unseren Brauereien bis 2022
  • 30% Reduktion der beer-in-hand Emission bis 2030 (Reduzierung des CO2 Fußabdruckes von den Rohstoffen bis zum Konsum)
  • 100% Verfügbarkeit von alkoholfreiem Bier (AFB) bis 2022
  • 100% Kommunikation für verantwortungsbewusstes Trinken durch Verpackungen und Marken bis 2022

 TogetherTowardsZERO setzt neue Standards für Nachhaltigkeit und ist zudem ein strategischer Meilenstein der SAIL’22 Strategie von Carlsberg.
Das Programm wurde in Zusammenarbeit mit führenden Experten und unter Berücksichtigung der UN Vorgaben für Nachhaltigkeit sowie dem Pariser Klimaabkommen entwickelt.