Menü

Der Carlsberg Preis
Mit jährlich mehr als 1.000 ausgewählten Besuchern ist der Treffpunkt Nord ein Top-Event für die Hotellerie und Gastronomie der norddeutschen Bundesländer. Zu dem inzwischen größten Branchentreffen des Hotel- und Gastronomiegewerbes in Deutschland laden die DEHOGA-Landesverbände Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein ein. Im Mittelpunkt dieser elitären Veranstaltung in der Fischauktionshalle in Hamburg-Altona steht traditionell die Verleihung des renommierten Carlsberg Preises. Mit dem begehrten Preis werden herausragende gastronomische Leistungen und innovative Konzepte in der Region Nord gekürt.
Die hochkarätige Auszeichnung ist seit Jahren fest in der Gastronomie-Branche etabliert und wird dabei jedes Jahr in vier Kategorien verliehen – für das „beste Hotelrestaurant“, das „beste Gastronomiekonzept“, für den „besten Traditionsbetrieb“ und für den „besten Einsteiger“. In der Jury des Carlsberg Preises sind neben bekannten Fachjournalisten auch Repräsentanten der Carlsberg Gruppe und der einzelnen DEHOGA-Verbände in ganz Norddeutschland vertreten.