Menü

Streuobstwiese auf Gut Karlshöhe

Am 14. September waren wieder einige Kollegen aktiv, als es darum ging eine Streuobstwiese im Zeichen von Somersby zu pflegen und auf den Herbst vorzubereiten.
Pünktlich zum Aktionstag kam die Sonne nach starken Stürmen und Regenfällen wieder raus, als hätte sie gewusst, dass es an diesem Tag um den guten Zweck ging. Gemeinsam mit 16 weiteren Unternehmen in Hamburg sind wir nämlich für den Aktionstag Wi mook dat! aktiv geworden, der sich verschiedenen sozialen Projekten in der Hansestadt widmet (hier ein Bericht aus der Welt).
Während wir im letzten Jahr die Alster renaturiert haben, zog es uns in diesem Jahr auf eine Streubobstwiese – denn auf dieser gab es ordentlich etwas zu tun: Jungbäume mussten vom Gras und Unkraut befreit, Hecken zurückgeschnitten, die Wiese gesenst und geharkt sowie Kompost um die Bäume verteilt werden – ein echter Kontrast zum Arbeitsalltag aller teilnehmenden Kollegen.
Gemeinsam wurde aber nicht nur etwas für die Umwelt getan – eine der Säulen unserer Sail’22 Strategie – sondern auch bereichsübergreifend zusammen gearbeitet, Traktor fahren gelernt und beim abendlichen Ausklang mit den anderen Firmen im Hamburg del Mar, mit einem kalten Carlsberg angestoßen. Es war wieder mal ein gelungener Tag! Cheers!