Menü

Frisch vom Braumeister – Das neue Duckstein Saphir Kellerbier sorgt für Umsatzplus im Spezialitätensegment

Ab sofort bietet Duckstein mit dem Saphir Kellerbier ein weiteres Premiumprodukt an und ergänzt sein Angebot an hochwertigen Spezialitätenbieren. Die neue Sorte aus der limitierten Edelstein-Edition bedient die zunehmende Konsumentennachfrage nach außergewöhnlichen Geschmackserlebnissen und ist als umsatzförderndes Saisonprodukt zwischen Juli und Dezember 2016 erhältlich. Die Präsentation im aufmerksamkeitsstarken und praktischen 4er-Träger sorgt für zusätzliche Kaufimpulse am POS.

Der Trend zum Konsum von Spezialitätenbieren hält weiter an. Wie eine Studie des Marktforschungsinstituts Nielsen zeigt, verzeichnen diese deutliche Zuwächse: Von Januar bis April 2016 war das Marktsegment gegenüber dem Vorjahr mit sieben Prozent im Plus.1 So erweitert Duckstein mit dem neuen Saphir Kellerbier sein Produktangebot und setzt bei der Herstellung weiter auf hochwertige und geschmacksintensive Aromahopfen. Die Verwendung auserlesener Rohstoffe trifft ganz den Wunsch der Mehrheit der deutschen Biertrinker. Denn für beinahe drei Viertel (73 Prozent) ist die Qualität des Hopfens entscheidend für den Geschmack.2

1 Nielsen Marktforschung, Untersuchung zum Bierabsatz in Deutschland, 2016.
2 Mintel Marktforschung, Untersuchung zum Bierkonsum in Deutschland, 2015.

Klassische Braukunst neu interpretiert
Für seine neueste Edelstein-Edition hat die Premiummarke den klassischen Stil der Keller- oder Zwickelbiere neu interpretiert: Aufgrund der speziellen Duckstein Hefe wird das Saphir Kellerbier zu einer obergärigen Bier-Spezialität. Die sorgfältige Komposition der hochwertigen Zutaten prägt darüber hinaus seinen Charakter: Vier Malze (Pilsener, Weizen hell, Wiener Malz, Cara Red) und drei Aromahopfen verleihen dem Neuprodukt seine feine, fruchtige Note und den süffigen Geschmack. Zudem wurde auf die Filtration verzichtet, sodass das naturtrübe Bier so ursprünglich schmeckt wie die Kostproben aus dem Zwickelhahn. So kommen Bier-Connaisseure ab sofort in den Genuss eines edlen Braukunstwerks, das in der Form häufig nur den Braumeistern vorbehalten war.

Erfolgreich platziert, Absatz garantiert
Der praktische 4er-Träger des Saphir Kellerbiers im auffälligen Design regt zu Spontankäufen an und fördert somit eine höhere Stopping-Power am POS. Aufmerksamkeitsstarke Mixdisplays – in denen das Saphir Kellerbier zunächst zusammen mit dem Opal Pilsener und ab Oktober mit dem Duckstein Original erhältlich ist – erhöhen den Absatz im Handel. Für eine weitere erfolgreiche Präsentation des 4 x 0,5l MW-Trägers empfiehlt Duckstein eine Platzierung im Regal bei den beliebten Craft- und Spezialitätenbieren. Für zusätzliche Kaufimpulse sorgen wirkungsvolle Zweitplatzierungen vor der Bierabteilung, im Laufweg oder in der Nähe zur Frischfleischtheke.
Darüber hinaus fördert eine qualitative Promotion im November und Dezember den Abverkauf. Bei Kauf eines 8 x 0,5l Mehrwegkastens Original oder Weizen Cuvée – idealerweise platziert in der Kastenstraße bei den Bierspezialitäten – erhält der Käufer in den teilnehmenden Märkten das Duckstein Sensorikglas als Gratiszugabe. Die besondere Form des Glases ermöglicht die optimale Entfaltung der Aromen und Geschmacksnuancen jeder einzelnen Sorte.

Dem Trend voraus – Vielfalt jenseits des Gewöhnlichen
Als Vorreiter des anhaltenden Trends zu Craft- und Spezialitätenbieren setzt Duckstein als Premiumbiermarke bereits seit Jahrzehnten auf innovative und hochwertige Braukunst. Die Unterschrift des Braumeisters als Qualitätssiegel auf jeder Flasche unterstreicht den persönlichen Charakter der Marke. Neben der saisonal erhältlichen Sonderedition hat Duckstein mit Original, Opal Pilsener sowie Weizen Cuvée drei ganzjährig verfügbare Sorten im Angebot, die zusammen für die besondere Geschmacksvielfalt stehen.

Duckstein Original und Weizen Cuvée werden sowohl im absatzfördernden und praktischen 4 x 0,5l MW-Träger als auch im 8 x 0,5l Mehrwegkasten angeboten. Saphir Kellerbier und Opal Pilsener sind ausschließlich im 4er-Träger erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung für alle Sorten liegt bei dem 4er-Träger bei 6,79 Euro sowie für den 8er- Kasten bei 13,49 Euro.

Medienkontakte

Gerne stehen wir für weitere Medienanfragen zur Verfügung.

Pressesprecher | Corporate Communications

Christoph Boneberg

Tel +49-40-38 101 277 Email christoph.boneberg@carlsberg.de