Menü

Lichter aus für die Umwelt

Am 30. März 2019 hat Carlsberg an der Earth Hour 2019 teilgenommen und für eine Stunde seine Lichter ausgeschaltet.

Umweltschutz nimmt bei uns von Carlsberg einen immer höheren Stellenwert ein. Daher lag uns die erneute Teilnahme an der jährlichen Umweltkampagne „Earth Hour" auch dieses Jahr wieder am Herzen. Weltweit knipsten Millionen Menschen von 20:30-21:30 Uhr Ortszeit die Lichter aus, z.B. in Unternehmen, an Wahrzeichen oder in privaten Haushalten. Die Aktion soll auf die Auswirkungen des Klimawandels aufmerksam machen.

In der Holsten-Brauerei schalteten wir ebenfalls für eine Stunde die Beleuchtung an der Außenwerbung des Gebäudes, des Parkplatzes und der Lagertanks aus und setzten so ein sichtbares Zeichen für einen lebendigen Planeten und einen verstärkten Klimaschutz.

Carlsberg investiert jedoch mehr als eine Stunde pro Jahr in seine Umwelt. Unsere Initiative „Together Towards Zero (TTZ)" setzt dabei neue Standards für Nachhaltigkeit und ist ein strategischer Meilenstein unserer SAIL´22 Strategie. TTZ geht die Herausforderung des CO2 Ausstoßes, der Wasserverschwendung, Arbeitsunfälle und des verantwortlichen Trinkens von alkoholischen Getränken an.

Medienkontakte

Gerne stehen wir für weitere Medienanfragen zur Verfügung.

Pressesprecherin | Director Corporate Communications & CSR

Dr. Linda Hasselmann

Tel +49 40 38 101 323 Email linda.hasselmann@carlsberg.de