Menü

CSR Aktionstag "Wi mook dat"

2019 waren wir von Carlsberg für Hornissen und Heide im Einsatz.

​​​​Auch in diesem Jahr hieß es für unsere Mannschaft: Anpacken, Aufräumen, Aufbauen!  Nachdem wir uns letztes Jahr für die Alster engagiert haben, ging es dieses Mal in die wunderschöne Heide. Und dort gab es ordentlich was zu tun. Denn: Es existieren leider immer weniger natürliche Nisthöhlen für Hornissen, z.B. in alten Bäumen. Um den Schwärmen im kommenden Frühling bei ihrer Suche nach einem Nistplatz zu helfen, haben unsere Kollegen beim CSR Aktionstag „Wi mook dat“ tatkräftig mit angepackt. Bei strahlender Sonne wurde gesägt, geleimt und verschraubt, um neue Unterkünfte für die friedlichen Brummer zu bauen. In den vergangenen Jahren wurde im Rahmen des Aktionstages u.a. bereits die Renaturierung der Alster unterstützt und eine Streuobswiese fit für den Herbst gemacht.

Zusätzlich galt es, die Heide von wilden Kieferntrieben zu befreien – und das, wo so mancher krautige Aufwuchs die eigene Körpergröße bereits überstieg. Das sogenannte „Entkusseln“ verhindert die starke Ausbreitung der Gehölze und somit der Wälder bis in die Heide. Unterstützung bekamen wir von einheimischen Experten: Schafe, die die Teile dieser Baumtriebe gerne abfressen. Insgesamt 300 wollige Helfer haben die Carlsberg Teilnehmer bei ihrer Arbeit getroffen​. 

Das Tolle an der Aktion: Wir konnten nicht nur nachhaltige Verbesserungen in der Heide erzielen, die übrigens auch Erwähnung in der Presse wie dem Hamburger Abendblatt fanden. Der Tag bot auch die Möglichkeit, sich innerhalb des Kollegiums auszutauschen und besser kennenzulernen, denn die Carlsberg Teams fanden sich sehr funktionsübergreifend zusammen – u.a. waren Kollegen aus Filtration, Gärkeller, IT, Instandhaltung, Vertrieb und Unternehmenskommunikation vertreten. ​​Beim gemeinsamen Grillen im Beachclub Hamburg del Mar konnten alle den spannenden Tag dann zusammen ausklingen lassen.