Menü
carlsberg-heritage-so_who_is_carlsberg_2880x1440.jpg

1847

J. C. Jacobsen gründet Carlsberg in Kopenhagen, Dänemark

1883

Emil Christian Hansen entwickelt im Carlsberg-Forschungslabor eine neue Methode zur Züchtung eines untergärigen Hefepilzes (Saccharomyces Carlsbergenis) und revolutioniert damit die Bierbraukunst

1909

Im Carlsberg Forschungslabor in Kopenhagen entwickelt Søren Peter Lauitz Sørensen die pH-Skala

1975

Der von Orson Welles gesprochene Slogan „Probably the best lager in the world“ geht an den Start

Holsten Logo alt.jpg

1879

Die Holsten-Brauerei wird am 24. Mai als Aktiengesellschaft in Altona gegründet

1927

Erweiterung der Holsten-Produktionskapazität auf 700.000 Hektoliter

1937

Per Reichsregierungsbeschluß werden die Stadtkreise Altona, Wandsbek und Harburg-Wilhemsburg hamburgisch. Damit werden über Nacht fast eine halbe Million Menschen, davon 242.000 Altonaer, zu Hamburgern

1952

Die Holsten-Brauerei AG exportiert ihr erstes Dosenbier

Afternorga_2009 (3).jpg

1998

Die Bavaria-St. Pauli-Brauerei wird Teil der Holsten Gruppe

1897

Die Bavaria-Brauerei wird gegründet

1909

Der Markenname "Astra" wird eingeführt

1998

Start des Slogans "Astra. Was dagegen?"

Lübzer Turmfest 2016_Bühne Marktplatz.JPG

Marktführer

die Mecklenburgische Brauerei Lübz ist die Nummer eins in Ostdeutschland

1877

Die Mecklenburgische Brauerei Lübz wird von August Krüger gegründet und ist damit heute eine der ältesten Brauereien Norddeutschlands

1989

Mauerfall. Die Brauerei in Lübz steht von heute auf morgen einem sich plötzlich öffnenden Markt gegenüber

1991

Die Brauerei in Lübz wird zu 100 Prozent in die Holsten-Gruppe integriert

Sonne Boot und Sterne  30.7.2016 (46 von 90).jpg

2004

Carlsberg A/S, Kopenhagen/Dänemark, erwirbt die Aktienmehrheit an der Holsten-Brauerei AG

2004

125-jähriges Jubiläum der Holsten-Brauerei

2004

Einführung der bekannten Carlsberg Profile Bottle mit dem erhabenen Schriftzug

2013

Die Erlebnisbrauerei Holsten-Brauwelt wird in Hamburg eröffnet

Holsten_Luftbild.jpg

2016

Das Holsten-Areal in Hamburg wird an die GERCHGROUP verkauft. Für den Brauereineubau sichert sich Carlsberg ein Erbbaugrundstück der Stadt Hamburg in Hamburg-Hausbruch