Menü

Unternehmenspolitik

Das Unternehmen
Schon J. C. Jacobsen stellte eine Qualitätspolitik auf: „Die Arbeit bei Carlsberg sollte stets das Ziel haben, Bier auf hohem und ehrenwerten Niveau zu brauen.“
Carlsberg Deutschland ist eine der führenden Brauerei-Gruppen in Deutschland. Sie umfasst u.a. die Holsten-Brauerei in Hamburg und die Mecklenburgische Brauerei Lübz, zusammengefasst in der Carlsberg Supply Company Deutschland GmbH - CSCD, die Carlsberg Deutschland Logistik GmbH und die Carlsberg Deutschland GmbH für Vertriebs- und Marketingaktivitäten sowie die Carlsberg Deutschland Holding GmbH als Dachorganisation.
Unser Kerngeschäft ist das Brauen und Vermarkten von Bier und anderen Getränken.
Unsere Marken stehen für Genuss, Qualität und Lebensfreude. Durch eine konsequente Markt- und Kundenorientierung bereichern wir das Bier- und Getränkeangebot.

 

Unser Ziel
Unser Ziel ist klar. In den Märkten, in denen wir tätig sind, wollen wir die erfolgreichste, professionellste und attraktivste Brauerei-Gruppe sein:

  • Erfolgreich bedeutet, uns durch höhere Erträge, Margen und Marktanteile von unseren Mitbewerbern abzuheben.
  •  Professionell bedeutet, für unsere Kunden mit hochwertigen Produkten und Dienstleistungen der bevorzugte Partner zu sein.
  • Und unter attraktiv verstehen wir, den Wert des Unternehmens für unsere Aktionäre, Mitarbeitenden und die Gesellschaft zu verbessern.

Die nächsten Jahre sind gekennzeichnet durch Risikominimierung, Kostenfokussierung und eine kontinuierlich verbesserte Effizienz, die ein schnelleres Handeln ermöglicht. Dazu wird u.a. der neue Brauereistandort in Hamburg beitragen.

 

 

 Unsere Bestimmung
Unsere Marken, Produkte und Dienstleistungen bieten Chancen und Möglichkeiten, um den Herausforderungen des Marktes zu begegnen.
Unser Team hat das Potenzial, diese Chancen im Markt zu nutzen. In den kommenden Jahren werden wir weiter auf profitable und wachstumsstarke Marken setzen. Die Innovationen werden geprägt sein durch neue Strategien sowie Produkt- und Verpackungsentwicklungen.
Wir investieren, um die Welt, in der wir leben, zu verbessern und nachhaltige Lösungen zu entwickeln, die einen Mehrwert für die Konsumenten, Kunden, Kollegen und die Gesellschaft generieren. Damit übernehmen wir im Rahmen unseres täglichen Handelns bewusst Verantwortung für Gesellschaft und Umwelt.

Die Umsetzung
Um unsere Strategie „Sail '22“ umzusetzen, definieren wir jährlich neun Prioritäten (9- Grid-Modell) sowie Ziele (KPI´s – Key performance indicators).
Der Weg dahin erfolgt über Maßnahmen, die wir in Management-Programmen festlegen und nachverfolgen.
Die Erfüllung aller relevanten rechtlichen Forderungen ist für uns ebenso selbstverständlich wie die Einhaltung von freiwillig auferlegten Verpflichtungen.

Um unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor arbeitsbedingten Verletzungen und Erkrankungen zu schützen, räumen wir der Arbeitssicherheit und dem Gesundheitsschutz höchste Priorität ein. Deshalb nutzen wir das Managementprogramm zur kontinuierlichen Verbesserung des Arbeitsumfeldes.
Nachhaltigkeit erreichen wir ebenso durch ein umfassendes Umwelt- und Energiemanagement. Grundsätzlich streben wir danach, die Auswirkungen auf unsere Umwelt zu reduzieren. Wir planen, weitere Potenziale zur Verbesserung unserer Energieeffizienz zu identifizieren und durch Bereitstellung von relevanten Informationen sowie Ressourcen umzusetzen.

 

 Unsere Werkzeuge
Zur Umsetzung nutzen wir u. a. das Prozessmanagement-System, das nach den folgenden Normen
• DIN EN ISO 9001 - Qualitätsmanagementsystem
• DIN EN ISO 14001 - Umweltmanagementsystem
• DIN EN ISO 50001 – Energiemanagementsystem (für die CSCD)
• BS OHSAS 18001 - Arbeits- und Gesundheitsschutzmanagementsystem
und den Standards
• IFS Food (International Featured Standard) – Lebensmittelsicherheit sowie
• GMP B 2 - Futtermittelsicherheit
aufgebaut ist. Das Prozessmanagement-System stellt ein Werkzeug dar, das uns durch klare Darstellung und gegenseitige Information zu Transparenz und Sicherheit in unseren Prozessen verhilft.

Unsere Ziele erreichen wir durch das verantwortungsbewusste, ehrliche, ehrgeizige und innovative Engagement einer jeden Mitarbeiterin und eines jeden Mitarbeiters.

Lassen Sie uns gemeinsam die Herausforderungen der nächsten Jahre als Chance nutzen und annehmen.

Carlsberg Deutschland, im Januar 2017
Jan Freitag, Johnny Petersen, Sebastian Holtz, Kristian Walsoe